alt-f4.der.moe

Erkenntnis des Tages: Öl

In Reimform:

Wenn trotz richtigem Riemen das „Flattern“ bleibt,
ein wenig Öl am Motor es endlich vertreibt.

Im Klartext:

Wenn die richtigen Riemen in den Walkman eingesetzt wurden und es dennoch zum Flattern kommt, kann etwas Öl am Motor helfen. Dazu wird zuerst der Riemen abgenommen und anschließend ein kleiner Tropfen Öl zwischen die Morotwelle und deren Loch im Motorgehäuse aufgetragen. Als Öl kann warscheinlich Nähmaschinenöl verwendet werden, wenn kein Sinteröl da ist. Wenn das Öl nicht sofort einzieht, einfach den Walkman ohne aufgesetzten Riemen anschalten und für 30 Minuten laufen lassen. Dann sollte das Öl eingezogen sein und der Motor zudem etwas leiser laufen. Anschließend kann der Riemen wieder aufgesetzt werden. Man sollte darauf achten, dass dieser gleichverteilt ist: Nich dem Drücken der Play-Taste sollte der Riemen nicht „eiern“, also je nach Position etwas dicker oder dünner sein. Sollte dies der Fall sein, so kann eines der Räder, über die er läuft, festgehalten werden und das andere ein wenig mit einem Finger bewegt werden, bis der Riemen nicht mehr eiert.

# # # # # #