Skip to main content

 

Die globale Pandemie, der Klassenkampf und die Aufgaben der Socialist Equality Party (USA)


Diese programmatische Resolution wurde vom Sechsten Parteitag der Socialist Equality Party (USA), der vom 19. bis 24. Juli 2020 online stattfand, einstimmig verabschiedet.
#, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/08/03/reso-a03.html


# # # # # # # #

 

Bezüglich der tödlichen Gefahr von Covid-19


Gestern wurde auf der Corona-Demonstration auch eine Grafik herumgereicht, die die Fallzahlen von Covid-19 mit denen der letzten Grippewellen vergleicht. In der Grafik sind keine großen Abweichungen ersichtlich. Dies erscheint mir auch logisch, weil in Deutschland Maßnahmen ergriffen wurden, um Covid-19 einzudämmen und davon immer noch manche aufrechterhalten werden. Um die Gefährlichkeit von Covid-19 mit der Grippe vergleichen zu können, ist es also notwendig, sich die Daten von Ländern anzuschauen, die viel weniger gegen Covid-19 unternehmen. Also schaute ich mir die Daten der USA an.


In den USA gab es in den Jahren von 2013 bis 2017 jedes Jahr um die 50000 bis 57000 Todesfälle durch Influenza (echte Grippe) oder Lungenentzündungen. Das waren um die 2% aller Todesfälle, die es über das Jahr verteilt gegeben hat. Daten von 2018 und 2019 liegen noch nicht vor, man kann aber davon ausgehen, dass die Fallzahlen ähnlich sein werden.

Nun die Daten von 2020: Mit Stand vom 2020-05-15 gab es bislang über 87000 Todesfälle durch Influenza oder Lungenentzündungen. Da ist die Zahl schonmal etwas höher als in den vorangegangenen Jahren. Allerdings müssen noch 60000 Covid-19 Todesfälle hinzugefügt werden, wenn man Covid-19 als Grippevariante betrachten möchte. Es ergeben sich also für das Jahr 2020 bis jetzt über 120000 Todesfälle durch Influenza, Lungenentzündung oder Covid-19 und damit mehr als doppelt so viele Todesfälle wie in den vorangegangenen Jahren. Der Anteil dieser Todesfälle an der Gesamtheit aller Todesfälle liegt zurzeit bei rund 14%.


Quellen:

- https://www.cdc.gov/nchs/nvss/leading-causes-of-death.htm#publications
-- https://www.cdc.gov/nchs/data/nvsr/nvsr65/nvsr65_05.pdf
-- https://www.cdc.gov/nchs/data/nvsr/nvsr66/nvsr66_05.pdf
-- https://www.cdc.gov/nchs/data/nvsr/nvsr67/nvsr67_06.pdf
-- https://www.cdc.gov/nchs/data/nvsr/nvsr68/nvsr68_06-508.pdf
- https://www.cdc.gov/nchs/nvss/vsrr/covid19/index.htm

# # # # # # #

 

Bericht von der „Corona-Demo“ in Göttingen am 2020-05-16


Ich kam kurz nach 15:30 Uhr MESZ (13:30 Uhr UTC) am Gänseliesel-Platz an, um mir selbst ein Bild der „Corona-Demonstration“ zu machen. Dort war der Hauptteil des Platzes von der Demonstration vereinnahmt. Am Rande des Platzes fand eine Gegendemonstration statt. Im Hinblick auf die Teilnehmerzahlen war die „Corona-Demonstration“ schätzungsweise 4:1 überlegen. Schon zu Anfang fiel mir die Gegendemonstration durch Stören auf. Die Teilnehmer der „Corona-Demonstration“ wurden pauschal als Corona-Leugner diffamiert und es wurden Vorwürfe des Rechtsextremismus gebracht. An einem Punkt drang die Gegendemonstration sogar in die „Corona-Demonstration“ ein und stellte sich mit einem Transparent vor das Mikrofon. Die Polizei musste die Teilnehmer der Gegendemonstration vom Platz drängen. Die Teilnehmer der „Corona-Demonstration“ wurden in der Zwischenzeit von einem Redner dazu aufgerufen, zu meditieren und es wurde deutlich gesagt, dass von der Demonstration keine Gewalt ausgeht.

Die Redebeiträge der „Corona-Demonstration“ drehten sich um verschiedene Themen, wobei die Ablehnung von Zwangsmaßnahmen und der Schutz der Grundrechte das zentrale Anliegen zu sein scheint. Hierzu machte ein Redebeitrag darauf aufmerksam, dass die Einschränkung von Grundrechten im neuen Infektionsschutzgesetz nun nicht mehr so schnell aufgehoben werden könnte wie es im alten Gesetz der Fall wäre. Zudem wird ein Impfzwang gegen das Coronavirus befürchtet. Bill Gates und seine Verbindungen zur WHO und Hinterzimmergespräche, die es gegeben haben soll, waren in dem Zusammenhang auch Thema.

Zum Vorwurf des Rechtsextremismus gab es ebenfalls verschiedene Redebeiträge, die mit Applaus quittiert wurden. Es wurde klargestellt, dass „wir alle Teil einer Menschheitsfamilie“ sind, zu der alle dazugehören, explizit auch die Gegendemonstration, Angela Merkel und Bill Gates. Die „Corona-Demonstration“ richtet sich gegen Faschismus. Dazu könnte man auch die Aussage zählen, dass das Recht auf freie Meinungnsäußerung allen zugestanden wird, explizit auch der Gegendemonstration. Zudem wurde letztere zur gemeinsamen Diskussion eingeladen. Diese fundamentale demokratische Grundhaltung erinnerte mich an die Mahnwachen für den Frieden des Jahres 2014.


Fazit


In der „Corona-Demonstration“ und insbesondere in den angesprochenen Themen sehe ich den Ausdruck des Misstrauens der Bevölkerung gegen die Regierung und (über-)staatliche Institutionen. Diesen wird soweit misstraut, dass es als wahrscheinlich angenommen wird, dass Bill Gates böse Absichten hat und schlimme Dinge mit der Bevölkerung plant. Wie schlimm müssen Menschen von der Politik der letzten Jahrzehnte verraten worden sein, dass sie solche Theorien glauben?

Eine Vereinnahmung der Demo von Rechts konnte ich nicht ausmachen. Die Frage ist allerdings, ob sich dies durch die Diskreditierung der Proteste durch traditionelle Medien als Konsequenz ergeben könnte. Zudem stellt sich die Frage, ob diese Demonstrationen letztendlich nur zum Dampf ablassen genutzt werden oder ob sich daraus mehr entwickeln könnte, wie z.B. eine sozialistische Arbeiterbewegung.


# # # # # # # # # #

# #
 
Mit dem Lobbyregister sprichst du einen sehr wunden Punkt in unserer Gesellschaft an, denn mit Transparenz von Seiten staatlicher und überstaatlicher Institutionen hätten die Theorien um Gates nicht ihre derzeitige Wirkung entfalten können, weil man alles selbst hätte nachlesen können.

> Die Friedendemos wurden auch von derlei Personen gekapert, Vorsicht ist also durchaus angebracht.

Das Problem ist, dass wahrscheinlich wenige rechte Stimmungsmacher ausreichen würden, um eine ganze Demo zu vereinnahmen und nach rechts zu lenken. Und solche Gegendemos, wie es sie gestern in Göttingen gab, werden die Leute nicht zum Nachdenken animieren, sondern dazu beitragen, dass die Leute Rechten eher zuhören als Linken, zumal bei letzteren so viele als links wahrgenommen werden, die es eigentlich nicht sind. Die Gegendemo zum Beispiel war meines Erachtens vom intellektuellen Niveau her eher stalinistisch als links.
 
Aktualisierung: Wie das Antifaschistische Archiv ermittelt hat, waren auch am 16. Mai Rechte auf der Demo:

https://antifaschistisches-archiv.org/2020/05/15/die-corona-pandemie-als-vorwand-querfront-proteste-in-goettingen-mit-extrem-rechter-beteiligung/

Da ich am Rande der Demo stand, konnte ich die deshalb warscheinlich nicht ausmachen.

 

„Die Pflege krankt an allen Ecken und Enden“


Die aktuelle „Back-to-work“-Politik der Regierung erfüllt Tanja Schneider mit großer Sorge: „Meiner Meinung nach ist das alles noch zu früh. Natürlich bin ich gespalten, und ich sehe die Gefahr, wenn die Wirtschaft brachliegt. Aber die richtige Covid-19-Welle könnte uns erst noch bevorstehen.“ Sollte sich die Infektion jetzt erst recht ausbreiten, dann hätte das unabsehbare Folgen, fürchte sie.
#, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/04/22/pfle-a22.html

 

Wachsende Streiks in ganz Europa gegen die Reaktion der Regierungen auf die Corona-Pandemie


Unter Arbeitern wächst das Misstrauen und die soziale Wut auf die Regierungen, Gewerkschaften und Finanzmärkte, die versuchen, die Beschäftigten trotz der Pandemie zurück zur Arbeit zu zwingen.
#, #, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/03/27/euro-m27.html


# # # #
 
Ebenfalls lesenswert:

Corona und krankes Gesundheitswesen: Hessische Krankenhäuser fordern von Mitarbeitern Lohnverzicht

https://deutsch.rt.com/inland/100039-mitten-in-corona-krise-hessische/

 

Zahl der Coronavirus-Toten in Europa steigt weiter – Regierungen verschärfen Maßnahmen


Die Coronavirus-Pandemie breitet sich weiter aus und die Zahl der Todesopfer steigt in ganz Europa nach wie vor steil an. Die schrecklichen Bilder aus Italien verdeutlichen das Versagen eines ganzen Systems.
#, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/03/23/euro-m23.html


# # # # #

 

Coding during corona - suggestions for projects?


I want to continue writing software in my spare time during the corona crisis. But which project is the most important or most valuable under the current circumstances so that I should focus on it?


There is a list of my active projects I made a few days ago:

https://alt-f4.der.moe/display/fa2bb979-165e-6e10-e25b-383076357160

There are some more projects I started:

https://codeberg.org/ncc1988/


Besides my personal projects, I'm open for suggestions regarding the support of other free software (FLOSS) projects by programming for them. Projects written in C++ or PHP, without the requirement of signing up on non-free platforms to be able to contribute, are preferred.

What do you suggest?


# # # # # # #

 

Corona-Pandemie: Regierung bereitet Internet-Zensur und Einsatz der Bundeswehr vor


Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) fordert ein hartes Durchgreifen gegen Äußerungen, die der offiziellen Regierungspropaganda widersprechen. Gleichzeitig soll die Bundeswehr im Inneren eingesetzt werden.
#, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/03/21/staa-m21.html



# # #

 

Coronavirus: Robert-Koch-Institut warnt vor Krise von „unvorstellbarem Ausmaß“


Die deutschen Landesgesundheitsämter haben am 20. März erstmals über 15.000 Corona-Fälle gemeldet. Die Zahl der bestätigten Infektionen in Deutschland ist an einem Tag über 4000 angestiegen.
#, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/03/21/code-m21.html


# #

 

Zahl der Toten durch Coronavirus in Europa steigt, Italien lässt Särge vom Militär abtransportieren


In Italien, dem europäischen Epizentrum der Krankheit, ist das Gesundheitssystem derart überlastet, dass sich noch nicht einmal um Toten gekümmert werden kann.
#, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/03/21/ital-m21.html


# #

 

WSWS: Merkels Botschaft zu Coronavirus: Millionen werden sterben


https://www.wsws.org/de/articles/2020/03/13/coro-m12.html


Bundeskanzlerin Angela Merkel erklärte gestern auf einer Pressekonferenz, ihre Regierung gehe davon aus, dass sich 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung mit dem Coronavirus CoV-19 infizieren werden. Die Gleichgültigkeit gegenüber dem Schicksal von Millionen, die in ihrem Statement zum Ausdruck kam, ist atemberaubend.





# # # # # # # #

#

 

Ist Deutschland auf eine Coronavirus-Pandemie vorbereitet?


Ich hätte gerne Gegenargumente bzw. Gegenthesen mit Quellenangaben zu dem folgendem Artikel, in dem die Fähigkeit Deutschlands, sich auf einen großflächigen Ausbruchs des Coronavirus vorzubereiten, angezweifelt wird:

https://www.nachdenkseiten.de/?p=58832

# # # # # #
 
Mittlerweile sind Leserbriefe zu diesem und einem anderen NachDenkSeiten-Artikel zum Coronavirus eingetroffen, die auf folgender Seite gebündelt wurden: https://www.nachdenkseiten.de/?p=58899
This entry was edited (5 months ago)