Skip to main content

 

Polizeistaatsaufrüstung nach der „Gewaltnacht von Stuttgart“


Die sogenannte „Gewaltnacht von Stuttgart“ dient der herrschenden Klasse als Legitimation für die Errichtung eines Polizeistaats.
#, #, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/06/29/stpo-j29.html



#

 

Macron erwägt vorzeitigen Rücktritt


Laut einem Bericht der französischen Tageszeitung Le Figaro zieht Emmanuel Macron einen vorzeitigen Rücktritt in Erwägung. Die Corona-Pandemie und die internationalen Proteste gegen Polizeigewalt haben seine Regierung destabilisiert.
#, #, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/06/15/macr-j15.html


#

 

Klasse, Kapitalismus und der Mord an George Floyd


Wie so oft in der Vergangenheit, fördern das politische Establishment und die Medien ein auf ethnischer Herkunft basierendes Narrativ, um die sozialen und wirtschaftlichen Grundlagen von Polizeigewalt zu verbergen und die Wut in der Bevölkerung vom kapitalistischen System abzulenken.

https://www.wsws.org/de/articles/2020/06/12/pers-j12-1.html


# # # # #

 

Trump brandmarkt innenpolitische Opposition als Terrorismus


Das Weiße Haus plant, „Unruhestifter“ durch Anti-Terror-Einheiten festnehmen zu lassen. Der Widerstand gegen Polizeigewalt und die Politik der herrschenden Klasse soll kriminalisiert werden.
#, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/06/06/pers-j06.html

 

Demonstrationen und Streiks in Frankreich gegen Macrons Rentenkürzungen breiten sich weiter aus


Immer mehr Arbeiter und Jugendliche beteiligen sich an den landesweiten Streiks in Frankreich, die sich nicht nur gegen Macrons geplante Rentenkürzungen richten, sondern auch gegen weitere Sparmaßnahmen, Militarismus und Polizeigewalt.
#, #, #, #
https://www.wsws.org/de/articles/2020/01/11/fran-j11.html


# # # # # # # #